Der Alltag frisst mich auf…

Patrica und ich sind wieder zu Hause. Wobei ich mit unserem zu Hause Köln meine.

Nach freudiger und auch tränenreicher enger Umarmung unserer Lieben, wurden wir schnell wieder  in unserem Alltag verhaftet.

Aber – alles ist gut  !!!

Ich bin überrascht von unserer schnellen Wiedereingewöhnung !!

 

Ich habe noch einige Wochen unserer Reise aufzuarbeiten  – werde das auch tun – jedoch bedarf mich nunmehr auch der Bürger und mein Dienstherr zurück.

Gebt mir nur etwas Zeit und ich werde liefern !!  Erzählen von der entferntesten Insel überhaupt und auch von den hübschesten Menschen …

😉

Eine Antwort auf „Der Alltag frisst mich auf…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.